Einschwemmübung und Segelboot aufrichten

Sowohl am Sonntag (25.06.17), als auch am Samstag (01.07.2017), haben
unsere aktiven Kameraden, zusammen mit den Kameraden der Bezirke
Tempelhof und Steglitz-Zehlendorf, die uns gebotene Chance genutzt,
Kenntnisse im Aufrichten gekenterter Segelboote aufzufrischen bzw. erst
einmal grundlegend zu erlernen. Weiterhin schulten wir uns in der
Methode des Einschwemmens verunfallter Personen im Wasser und frischten
unsere Kenntnisse im Umgang mit der Schaufeltrage / Spineboard auf. Ob
alt oder jung, ob Rettungsschwimmer oder Bootsführer, alles spielte
hierbei keine Rolle. Als Team zogen wir alle an einem Strang und die
Übungen wurden somit ein voller Erfolg.

An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank an die FU ( Freie
Universität zu Berlin) für ihre Unterstützung beim Segelbootaufrichten
und für die zur Verfügungstellung der Übungsboote.